My Little Farmies

Veröffentlich von admin Kategorie: Browsergames Kommentar schreiben

An Farmspielen mangelt es nun wirklich nicht auf dem Browsergame Markt. Da muss natürlich jedes Spiel schauen, welche Anreize es bieten kann, um Spielern wie dir eine Menge Spaß zu bereiten. Die Gratwanderung zwischen einem Free2Play Titel und einem Kinderspiel, für das man eigentlich Geld verlangen könnte, ist schwierig und doch gelingt es vielen Herstellern von Browserspielen. Upjers ist da als Publisher sehr erfolgreich und auch My Little Farmies beweist, wohin die Reise mit Browserspielen noch hingehen kann. Im Spiel betreibst du deine eigene Landwirtschaft und versuchst damit zu fruchtbaren Ergebnissen zu kommen. Allerdings geht es nicht alleine um eine Farm, was schon genug Arbeit wäre, sondern gleich um ein ganzes Dorf, das du zu versorgen hast. Da geht es letztendlich nicht nur um ein paar Äpfel vom Baum, sondern auch um Dinge wie Steinwege. Je erfolgreicher du wirtschaftest, desto zufriedener werden auch die Dorfbewohner sein.

My Little Farmies zeigt, wie ein gutes Browserspiel aussehen kann. Auch bei der Grafik ist großes Kino angesagt, denn das Design glänzt voller netter Details und macht einfach Spaß. Damit liefert dir dein Browser ein komplettes Kinderspiel, das du kostenlos spielen kannst. Mit den statischen Browsergames von vor zehn Jahren hat My Little Farmies nun gar nichts mehr zu tun. Lust auf ein bisschen Landwirtschaft? Dann kannst du dich sofort bei My Little Farmies anmelden.

My Little Farmies kostenlos online spielen

So schön die Grafik auch ist, so wenig Anforderungen bringt sie auch mit sich. Du brauchst nicht viel machen: Einfach registrieren und loslegen. Gespielt wird vollständig im Browser, ein Download ist nicht notwendig. Theoretisch kannst du den Browser, der im besten Fall aktualisiert werden sollte, auch im Vollbildmodus ablaufen lassen. Wichtig zum Spielen ist natürlich auch eine dauerhafte Internetverbindung, ansonsten muss aber dein Computer kein Highendmaschine sein, damit du Spaß bei My Little Farmies haben kannst.

My Little Farmies ist ein sehr geeignetes Kinder Spiel. Das bedeutet, dass du weder für die Anmeldung noch das Spielen etwas bezahlen musst. Echtes Geld kommt erst dann zum Einsatz, wenn du dir Premiuminhalte kaufen möchtest. Damit kannst du deinen Spielspaß erweitern, doch unbedingt notwendig ist es nicht. Am besten also einfach anmelden und ausprobieren.

Worum geht es in My Little Farmies?

Dann und wann versuchen Farm Browsergames auch mit einer Story aufzuwarten, doch ist diese für das eigentliche Spiel eher uninteressant. Im Grunde handelt es sich schließlich um eine Art Wirtschaftssimulation, bei der du die Geschichte bestimmst. Ein Happy End gibt es dann, wenn du besonders gut gewirtschaftet hast. Theoretisch kannst du natürlich My Little Farmies auch so lange weiterspielen, wie du Lust hast. Durch verschiedene neue Inhalte der Entwickler kommt auch immer wieder neuer Input. Zudem wollen die Dorfbewohner auch gut versorgt werden. Das ist auch die große Besonderheit des Spiels, da du ein ganzes Dorf vor der Nase hast und damit direkt sehen kannst, wohin deine Ernte verschwinden wird. Das geht sogar so weit, dass du auch bei der Dorfgestaltung mitmachst, indem du beispielsweise Steinwege baust.

Wie wird My Little Farmies gespielt?

Ein Spiel wie My Little Farmies kann auch für jüngere Spiele interessant sein, da man hier auch was lernen kann. Gemüse fällt schließlich nicht einfach aus der Luft. So musst du einen funktionierenden Kreislauf aufbauen, der mit dem ersten Samenkorn beginnt und beim Verkauf am Markt endet. Es gibt für dich viele verschiedene Aufgaben, die es zu bewältigen gilt. Durch diese sogenannten Quests gewinnst du auch an Erfahrung und kannst dich danach noch schwierigeren Aufgaben widmen.

Die Aufträge können ganz verschieden sein, haben aber auch den Vorteil, dass sie dich behutsam in das Spiel lotsen. Also auch als Einsteiger wirst du deine Freude haben, da gerade die ersten Missionen noch sehr übersichtlich sind. Eine Mission kann zum Beispiel sein, ein Roggenfeld anzulegen. Hast du das geschafft, erhältst du nicht nur Erfahrungspunkte sondern auch Hof-Taler. Diese sind wichtig, denn damit kannst du schon wieder in neue Projekte investieren. Ein bisschen Komfort kannst du dir durch Premiuminhalte ins Spiel kaufen, aber das kommt ganz auf dich an und ist keine Notwendigkeit.

Fazit zum Bauernhofspiel My Little Farmies

Zugegeben ist das Spielprinzip nun wirklich nicht neu. Farm Browsergames sind ein festes und sehr beliebtes Genre, mit sehr vielen Anhängern. Da muss manchmal auch frischer Wind her und das ist My Little Farmies auf jeden Fall gelungen. Alleine schon optisch weiß das Spiel vollends zu überzeugen und bietet eine liebenswerte Grafik mit vielen Details. Das hat aber auch seinen Sinn, denn in diesem Farmspiel ist das gesamte Dorf involviert, was du auch noch zusätzlich verschönern kannst. My Little Farmies spielt sich abwechslungsreich, sieht gut aus und ist obendrein auch noch kostenlos. Keine ganz schlechten Argumente.

Schreib ein Kommentar

Tags:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars6 Stars7 Stars8 Stars9 Stars10 Stars 10,00/101 Stimmen
Loading ... Loading ...